Der Damen Ledergürtel aus feinstem Leder

Der Damen Ledergürtel  

Gürtel haben nicht nur eine Aufgabe als Halter der Hose, sondern sind auch optisch ein echter Hingucker und zum Teil sogar ein Aufdruck der Prestige. Doch auch beim Thema Gürtel, dem Accessoire für Damen, gibt es einiges zu beachten. Denn wie bestimmt man den die richtige Länge des Ledergürtels? Welcher Gürtel sollte wann getragen werden?

Die richtige Pflege für Damengürtel 

Wer einen Ledergürtel für Damen zu seinen Accessoires zählt, sollte ihn auch ausreichend pflegen. Mit der richtigen Pflege haben Sie auch lange ihre Freude daran. Ohne die Pflege kann ihr Ledergürtel spröde, brüchig und glanzlos werden oder sogar Risse bekommen. Pflegen sie ihre Ledergürtel deshalb regelmäßig mit Lederfetten oder -ölen. Dann bleibt Ihr Ledergürtel weich und geschmeidig, welches den Tragekomfort erhöht. Durch das regelmäßige Öffnen und Schließen des Ledergürtels, kann er sich leicht verformen. Um diesem Verziehen des Ledergürtels entgegen zu wirken, tragen Sie ihn am besten abwechselnd rechts und links.

Das richtige Maß bei Damengürteln 

Die Größenangaben für Ledergürtel werden von der Basis des Dorns bis zu dem mittleren Loch gemessen. Um ihre Größe festzustellen, können Sie am Besten Ihren Taillenumfang an der Stelle messen, an der sie ihren Ledergürtel üblicherweise tragen. Beträgt dieser beispielsweise 95 cm, so sollten Sie Ihren Ledergürtel in Größe 95 bestellen. Die Gürtellänge der klassischen Gürtel wird immer an der Länge des inneren Randes des Gürtelverschlusses bis zum mittleren Loch des Lederriemens gemessen. Bei Fragen wenden Sie sich an einen uns.

Der passende Damengürtel zu ihrem Style

Ein Damengürtel ist nicht nur ein sehr beliebtes Accessoire, sondern er ist zugleich auch noch praktisch und funktionell. Gerade die Vielfalt der Herstellungsweise und der Materialien, die verwendet werden, machen einen Ledergürtel für Damen zum idealen Accessoire für jedes Outfit. Vielmehr noch, der Ledergürtel macht das Outfit erst komplett und kann selbst schlichte Looks regelrecht auffrischen.

Ein Ledergürtel mit hochwertigen, fein gearbeiteten Schnallen aus Edelmetallen wie Kupfer, Silber oder Gold passt perfekt zu edleren Outfits, kann aber auch einem eher sportlichen Outfit aus Bluse und Jeans einen eleganten Anstrich verleihen. Ledergürtel mit interessanten Schnallen setzten modische Highlights bei schlichten Outfits und werden in auffälligen, knalligen Farben zu echten Hinguckern bei eher dezenten Kleidungsstücken. Aber ein Ledergürtel hat noch viel mehr zu bieten. Ledergürtel sind schon länger keine rein funktionellen Hosenhalter mehr, sondern eignen sich als Taillengürtel auch perfekt bei weiteren Oberteilen oder klassischen Kleidern. Besonders feminin wirken Ledergürtel oberhalb um die Hüfte geschwungen. So zaubern Ledergürtel für Damen eine schöne, schmale, aber dennoch weibliche Silhouette. Gerade auf klassischen Kleidern sind helle färbende Ledergürtel in knalligen Farben ein echtes Highlight.

Zum Kurzblazer, Bluse und Businessrock passt immer noch der klassische, schmale, schwarze Ledergürtel am besten. Mit einem schlichten, schwarzen Ledergürtel können sie beliebig hunderte von Outfits abrunden. Genauso wie es ihnen gefällt. Doch wie wäre es mit einem breiten Rauledergürtel zu ihrer schmalen, schwarzen Businesshose?

Sie möchten schlicht, elegant und dennoch ausgefallen gekleidet sein? Dann probieren Sie doch einfach mal die Kombination aus einem gerade geschnittenem Strickkleid und einem breiten, auffälligen Taillengürtel in ihrer Lieblingsfarbe. Oder wie wäre es mit schmalen Baumwollhosen, einem edlen Pullover aus Kaschmir und einem eleganten, schmalen Gürtel aus geprägtem Leder mit filigraner Schnalle. Vielleicht probieren Sie auch einmal die Kombination aus einer schwarzen Röhrenjeans, einem Kurzblazer und einem femininen Glattledergürtel mit passenden High Heels in einer besonderen Farbe.

Artikel 1 bis 12 von 72 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 12 von 72 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5